Wer wir sind

Wir sind die Behindertensportgemeinschaft Stade von 1957 e.V. (kurz: BSG Stade e.V.). Wir sind ein gemeinnütziger Sportverein, dessen wesentlicher Zweck darin besteht, behinderten und nicht behinderten Menschen in Gruppen Rehabilitationssport zur Erhaltung und Steigerung der Leistungsfähigkeit anzubieten.

Die Adresse unserer Website ist: www.bsg-stade.de


Personenbezogene Daten in unserem Webauftritt

Auf der Webseite sammeln wir personenbezogene Daten ausschließlich in unserem Kontaktformular (siehe Abschnitt „Unser Kontaktformular“).

Personenbezogene Daten von Mitgliedern des Vereins und unsere REHA-Sport-Patienten, die wir zur Umsetzung der Zwecke des Vereins und des REHA-Sport-Angebotes benötigen, werden grundsätzlich nicht in unserem Webauftritt abgefragt, gesammelt oder veröffentlicht.


Personenbezogene Daten innerhalb der Vereinsaktivitäten

Zu den im Rahmen unserer Arbeit innerhalb des Vereins gesammelten Daten und den Umgang damit, haben wir uns eine vereinsinterne Datenschutzordnung auferlegt. Unsere Datenschutzordnung basiert dabei auf den Grundsätzen der EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 (EU-DSGVO).

Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Der Verantwortliche im Sinne der europäischen EU-DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die BSG Stade e.V., vertreten durch:

Peter Brackmann, Lindenstrasse 77, 21684 Stade
E-Mail: vorstand@bsg-stade.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Auch wenn wir gemäß den Bestimmungen der der EU-DSGVO nicht verpflichtet sind, einen Datenschutzbeauftragen zu benennen, so haben wir doch einer Person aus unserem Verein diese Aufgabe per Vorstandsbeschluss übertragen. Unser Datenschutzbeauftragte ist:

Bernd Schubert, Erlenweg 5A, 21720 Steinkirchen
E-Mail: datenschutz@bsg-stade.de


Unser Kontaktformular

In unserem Kontaktformular speichern wir ihre E-Mail-Adresse und ihre eingegebenen Personendaten wie Vorname und Name, um Ihnen eine Antwort auf ihre Mailanfrage zu geben. Diese Speicherung erlauben Sie uns mit ihrem DSGVO-Einverständnis.

Wie lange speichern wir ihre Kontaktinformationen

Ihre Daten werden für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage gespeichert, was im Einzelfall bis zu mehreren Wochen dauern kann. In jedem Fall werden ihre Daten ausschließlich für die Bearbeitung ihrer Anfrage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Auch werden wir ihre Daten nicht für Marketingzwecke nutzen.


Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem genutzten Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, bieten gängige Browser die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.
Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

WordPress als genutztes CMS nutzt sogenannte Session Cookies und Cookies beim Navigieren zu unserer Webseite. Diese Cookies verfallen nach kurzer Zeit wieder.

Wenn Sie die Rechte besitzen einen Artikel zu bearbeiten oder zu veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.


Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese anderen Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen.


Analysedienste

Standardmäßig sammeln wir auf unserer Webseite keine Analysedaten. Wir haben aber ein WordPress-Plugin installiert, welches Daten über die erfolgten Websitezugriffe sammelt. Dabei wird jedoch nur ihr Zugriff auf unsere Webseite gezählt.

Daten wie z.B. die im nachfolgenden Abschnitt aufgeführten Analysedaten, die von Providern gesammelt werden, sammeln wir als Webseitenbetreiber nicht aktiv.

Jedoch kann und wird der Seitenprovider aufgrund seines berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website abspeichern. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Mit wem wir ihre Daten teilen

Wir als Verein teilen ihre auf der Webseite im Kontaktformular eingegeben Daten nicht mit Dritten. Standardmäßig teilt WordPress als eingesetztes Webseitenprogramm keinerlei personenbezogene Daten mit Dritten.


Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Bei Datenschutzverletzung empfehlen wir die Kontaktaufnahme zu unserem Datenschutzbeauftragten oder direkt an den Verantwortlichen des Vereins. Beide Kontaktstellen sind oben auf der Webseite benannt.